Einwohnermeldeamtauskunft

Sie suchen eine aktuelle Adresse von jemandem, können diese aber nicht finden, da die gesuchte Person nicht im Telefonbuch eingetragen ist?

Einfach eine Anfrage an das Einwohnermeldeamt schicken. Sie erhalten dann umgehend (in der Regel je nach Einwohnermeldeamt zwischen 1-10 Werktagen) die neue gemeldete Adresse.

Die gesuchte Person erfährt nichts von Ihrer Anfrage.

Auch bei Sterbefällen, Namensänderungen (zum Beispiel Heirat) oder Wegzug ins Ausland kann Ihnen das Einwohnermeldeamt weiterhelfen.

 

Daten der gesuchten Person:

 
 
 
 
 
 
 

Hiermit bestelle ich:


Zusätzlich zur Einwohnermeldeamtsanfrage recherchieren wir in verschiedenen Perosnendatenbanken und historischen Telefonbüchern, daher haben wir eine besonders hohe Erfolgsquote. Das Ergebnis vom Meldeamt ist in der Regel sehr schnell verfügbar (1-3 Tage), einzelne Meldeämter benötigen aber auch teilweise länger (ca. 2 Wochen)


Empfohlen bei Adressen die mehr als 15 Jahre zurückliegen oder bei denen eine Internet-Auskunftssperre vorliegt. Hier wird manuell in den Archiven der Einwohnermeldeämter recherchiert. Diesen Service erhalten Sie nur bei uns.


Ideal bei Problemadressen, oder wenn die Person sich (absichtlich) nie unter der Adresse angemeldet hat. Intensive Recherche in verschiedenen Datenbanken (Verstorbenendatenbank, Umzugsdatenbank), so wie persönliche Recherche an der von Ihnen angegebenen Anschrift, um zu sehen ob dort Informationen zu einer neuen Anschrift ermittelt werden können.

 

Ihre Daten:

 
 
 

Die Gebühr von € wird per Bankeinzug bezahlt:

 
 
 
 

Die Gebühr für die Einwohnermeldeamtsauskunft ist abhängig vom Meldeamt und beträgt zwischen 9,80€ und 24,80€. Bitte beachten Sie, dass die Gebühr für die Einwohnermeldeamtsauskunft von 9,80€ auch dann fällig wird, falls dem Einwohnermeldeamt keine (neue) Adresse zu der gesuchten Person ermitteln kann. Dies ist aber eine Ausnahme und trifft nur zu, falls Sie falsche Daten eingeben, falls die gesuchte Person niemals unter der von Ihnen angegebene Adresse gemeldet war oder falls die gesuchte Person „untergetaucht“ ist (sich also nirgends mehr angemeldet hat.)

Datenschutz
Wir geben keinerlei Kundendaten an Dritte weiter. Die Auskunftsdaten der Einwohnermeldeämter werden nur für den Zweck des Suchauftrages gespeichert und sind vertraulich.